Hier halten wir Sie auf dem Laufenden zu allen Neuigkeiten, aktuellen Themen, anstehenden Terminen und Veranstaltungen der Innung Metallbau und Feinwerktechnik Heilbronn.

Die aktuellen Innungsrundschreiben finden Sie hier!

Das Jahresprogramm 2020 finden Sie hier!

Termine 2020 


Januar

 

Februar

 

01.02./ 08.02.

Ersthelfer Auffrischungs- u, Grundkurs



Fachgruppenveranstaltung / Fa. Schrade in Neckarsulm


 

 

 

 

März

 

Mai

 

27.03.

Jahreshauptversammlung der Innung bei der

17.-24.05.

Handwerkerreise nach Israel

 

Firma Neumeister Hydraulik GmbH in Neuenstadt

 

 

Mai

 

Juni

 

14. - 16.05.

Bildungsmesse 

19./ 20.06.

UVM Landesverbandstag in Freiburg



 


 

 

 

 

September

 

Oktober

 

19.09.

Tag des Handwerks 

01.-04.10   

Innungsausflug zur Partnerinnung Kamenz





Fachgruppenveranstaltung/Tarifwesen





November


Seniorentreffen der Innung





05.11.

Ausbilderversammlung in der

Christian-Schmidt-Schule Neckarsulm





29.11.
Jahresabschlussfeier 


                  

30.11.                      Altmeisterfeier der Kreishandwerkerschaft


Aktuelles

UVM-Landesverbandstagung in Heilbronn/ Besuch der Partner-Innung Metall Kamenz

 

Rund 150 Innungsbetriebe mit Familien folgten der Einladung des Unternehmerverbands Metall Baden-Württemberg (UVM) und trafen sich am 5. und 6. Juli zur diesjährigen Landesverbandstagung in Heilbronn.

Die Tagung startete am Mittag mit einem Begrüßungsimbiss im Bildungscampus. Im Anschluss informierten Referenten aus verschiedenen Bereichen im Rahmen der öffentlichen Mitgliederversammlung über aktuelle und wichtige Themen im Metallhandwerk.

Nach den Regularien und Ehrungen konnte Prof. Dr. Gerd J. Hahn, Professor für Operations Management und Prozessinnovation von der German Graduate School Heilbronn, den Unternehmern/-innen wichtige Erkenntnisse zum Thema „Wandel von Arbeitsplätzen und Produktion durch Digitalisierung" vermitteln.

Zeit für interessante Gespräche unter Kollegen bot der von der Innung Metallbau und Feinwerktechnik Heilbronn organisierte Festabend auf dem Schiff „Neckarbummler". Als Highlight unterhielt Travestiekünstler Frl. Wommy Wonder die Anwesenden mit einem Programm, das die Lachmuskeln stark beanspruchte.

Nach einer geführten Tour über die Bundesgartenschau und gemeinsamem Ausklang im Pavillon des Handwerks endete die durchweg gelungene Veranstaltung am darauffolgenden Tag.

Zeitgleich hatte die Innung Metallbau und Feinwerktechnik Heilbronn auch die Partner-Innung Metall aus Kamenz zum Besuch nach Heilbronn eingeladen.

Bereits einen Tag vor Beginn des Landesverbandstages trafen sich die Partner-Innungen zu einem gemeinsamen Smoker-Abend mit Weinverkostung im Weingut Fischer, um sich im Kollegenkreis auszutauschen. Im Anschluss daran wurden noch die atemberaubenden Wasserspiele der Bundesgartenschau besucht.

Am nächsten Morgen stand eine Betriebsbesichtigung beim Heilbronner Innungsmitglied, der Firma Schweikert in Heilbronn, auf dem Programm. Die Firma Schweikert ist ein Systemlieferant für den kompletten Bereich der Blechverarbeitung. Unternehmensziel ist die technische Abdeckung des Fertigungsprozesses, von der Konzept- und Serienentwicklung über die Entwicklung und Herstellung der zur Serienfertigung benötigten Presswerkzeuge und Zusammenbauvorrichtungen bis hin zur Produktionsplanung und Serienfertigung von Pressteilen sowie Schweißbaugruppen inklusive Oberflächenveredelungen.

Im Anschluss daran folgte eine Begehung des Bildungs- und Technologiezentrums der Handwerkskammer Heilbronn-Franken mit seinen Metallwerkstätten für die überbetriebliche Ausbildung. Ein Besuch der einzigartigen Wissens- und Erlebniswelt Experimenta rundete den Tag ab.

Der dritte Tag stand den Teilnehmern zur freien Verfügung. Wer Lust hatte konnte über die Bundesgartenschau flanieren. Zum gemeinsamen Abendessen traf man sich dann wieder mit den Heilbronner Kolleginnen und Kollegen im Höhenrestaurant Wartberg.

Ein schöner und ereignisreicher Aufenthalt der Innung Kamenz in Heilbronn ging nach dem Sonntags-Frühstück mit der Rückfahrt zu Ende.

Heilbronn, im Juli 2019

 


 

 




« zurück